Fuubaahr

Weniger Kopf, mehr Muskeln... Rawwrrrrrr!

Description:
Bio:

Dies ist die Geschichte des Wookiee Fuubaahr.
Mit Namen Krywook ist er auf Alaris Prime als Sohn eines Baumhirten aufgewachsen.
Er war nie der allerklügste Wookiee, stach jedoch immer dank seiner famosen Fähigkeiten im Nahkampf heraus. Als er alt genug war um seinen Hrrtayyk, den Initiationsritus der Wookiees, zu durchlaufen, passierte etwas schreckliches…
Sklaventreiber näherten sich ihm und seinem Vater Rohbryyk, kurz nachdem Krywook einen Katarn erlegt, und damit seinen Hrrtayyk absolviert hatte.
Rohbryyk jedoch bemerkte die Sklaventreiber und versteckte Krywook am Fuße eines Wroshyr, einem riesigen Baum, in einer kleinen Höhle. Nachdem er seinen Sohn versteckt hatte, stellte sich Rohbryyk den trandoshanischen Söldnern, um sie von Krywook abzulenken. Als er sich der Gefangennahme widersetzte kam es zum Kampf, die ersten zwei Angreifer konnte er recht schnell besiegen,
wurde aber von einem Blasterschuss schwer verletzt, bevor er die restlichen erreichen konnte. Die verbleibenden zwei Trandoshaner zogen sich zurück,
und sprachen darüber, das es eine Schande sei, einen solchen Wookiee nicht als Sklaven verkaufen zu können, da er an seinen Verletzungen sterben würde.
Vorher hätten sie nie einen so furchtbaren Gegner zu Gesicht bekommen. Krywook konnte all das beobachten und mithören, verstand aber nicht viel.
Nachdem du Luft rein war, kroch Rohbryyk zu Krywook, dieser zitterte und erschreckte sich bein Anblick seines Vaters. Krywook fragte was die Trandoshaner gesagt hätten, er konnte sich nur an einen Ausdruck erinnern, sein Vater erwiederte das er sich nicht darum sorgen müsse, die Gefahr sei vorbei. Das wichtigste, sagte Rohbryyk, sei das er nun ein erwachsener Wookiee sei, und sich einen Namen aussuchen dürfe und die Ehre der Familie weiterführen könne. Kurz darauf wurden Rohbryyk und Krywook von den Wookiees gefunden. Mit letzter Kraft bestätigte Rohbryyk den bestandenen Initiationsritus seines Sohnes und verstarb wenig später.
Als er nach seinen neuen Namen gefragt wurde, erinnerte sich Krywook an das Wort das die Trandoshaner über seinen Vater sagten. Obwohl er unsicher war wie man es ausspricht nannte er dieses Wort als seinen neuen Namen: Fuubaahr.
Mit dem Verlust seines Vaters gab es nicht viel was ihn auf Alaris Prime hielt, seine Mutter war früh verstorben, und er wollte eigentlich auch nie Baumhirte werden.
So kam es das er aufbrach das Universum zu erkunden, und sich als Söldner seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Er wuchs zu einem ehrbaren Wookiee heran, doch sein meist ruhiges Söldnerleben änderte sich schlagartig wärend eines Auftrages auf Tattooine, genauer in Mos Shuuta. Was sich aber nie änderte, war seine tiefe Abneigung gegen Trandoshaner, und der Wunsch seinen Vater zu rächen…

Fuubaahr

Für eine handvoll Credits Fuubaahr