Adana Lethan

I'll take the job.

Description:

Eine grüne Twi’lek von Ryloth

Bio:

Adana war schon immer ein kluges und flinkes Mädchen gewesen. Mit der nötigen Portion Glück schlüpfte sie den Presspatrouillen immer wieder durch die Finger … anders als ihre Schwester Makara. Als Makara von Aqualish-Schlägern gekidnappt wurde, wusste Adana sofort, dass sie rasch handeln musste, wollte sie ihre Schwester vor einem Schicksal in den Minen bewahren. Schurstracks ging sie zum Anführer der Bande (Den “Black Dusts”), wo sie sich als erfahrene Kopfgeldjägerin ausgab und ihre Dienste im Gegenzug für die Freilassung ihrer Schwester anbot. Sie selbst war überrascht, als ihre erste Mission ein voller Erfolg wurde. Der alte Kopfgeldjäger Gyax nahm sie unter seine Fittiche und lehrte sie alles, was es über die Kunst des Jagens zu wissen gibt. Adana bekam mehr und mehr Aufträge von den Drogenbaronen, doch solange sie ihren Job gut machte, war Makara in Sicherheit.

Eines Tages wurde Oskara an Teemo den Hutt, einen Gangster auf Tatooine, “ausgeliehen” – und damit begannen die Schwierigkeiten. Teemo bezahlte nicht schlecht, doch Adana kamen Gerüchte zu Ohren, dass der Hutt ein Auge auf das Territorium der Black Dusts geworfen hatte. Schon bald würde er die Bande unter seine Kontrolle zwingen … und dann gäbe es keine Garantie mehr für Makaras Sicherheit. Adana beschloss, einen gefährlichen Schritt zu wagen: Sie schickte ihren Landsleuten Ryloth eine Warnung. Wie erwartet, war der Hutt außer sich vor Wut und verlangte nach Rache. Doch mithilfe von Fuubaahr, einem Wookiee und einem Med-Droiden gelang Adana die Flucht…

Adana Lethan

Für eine handvoll Credits Bountyhunter